Musik in Kirchen
Musik
Wann:
Wo:
Was:
 
Kirchen
Alle
Nur mit Veranstaltungen

Termine nach Monat
Suche
Veranstaltungsortdetails
MISERERE – Zelenka, Hasse, Górecki
Chor-Konzert mit Orchester
Das „Miserere“ von Henryk Mikolaj Górecki (1933-2010) ist ein beeindruckendes Chorwerk: a capella, minimalistisch, meditativ. Capella Kreuzberg, der Konzertchor der Berliner Stadtmission stellt es im Konzert zwei Glanzstücken des Dresdner Spätbarock gegenüber. Die „Missa Dei Filii“ (dt. „Messe für den Sohn Gottes“) gehört zum Höhepunkt im Schaffen von Jan Dismas Zelenka: seinen „Missae Ultimae“. Sie blieben unveröffentlicht, nachdem nicht er 1730 die Stelle als Hofkapellmeister erhielt, sondern der 20 Jahre jüngere Johann Adolph Hasse. Der war bereits ein an den Opernhäusern in Wien, Neapel und Venedig gefeierter Star – und arrangierte sein „Miserere“, das er für einen der weltberühmten Frauenchöre der Lagunenstadt geschrieben hatte, noch einmal neu für gemischten Chor und die Dresdner Staatskapelle.
Termin 13. Mai 2017, 19:00 Uhr
Adresse Karl-August-Platz
10625, Berlin
Werke JAN DISMAS ZELENKA "Missa Dei Filii" JOHANN ADOLPH HASSE "Miserere in c" HENRYK MIKOŁAJ GÓRECKI "Miserere"
Interpreten Capella Kreuzberg, Konzertchor der Berliner Stadtmission SolistInnen und Projektorchester unter der Leitung von Johannes Rühl
Eintritt 12 / ermäßigt 6 Euro / unter 18 Jahren freier Eintr
Anfahrt U Wilmersdorfer Str./Deutsche Oper; Bus X34, 101, 149
Veranstalter Capella Kreuzberg
Link